Gemeinde Solnhofen



In einer weiten Schleife der Altmühl schmiegt sich Solnhofen zu beiden Seiten des Tales an die Hänge. Das aufstrebende Gemeinwesen hat neben seiner steinalten Vergangenheit und seiner reichen Geschichte auch mit Höhepunkten landschaftlicher Schönheit aufzuwarten: saftige Wiesen im Talgrund, Trockenrasen und Wacholder an den südseitigen Talhängen, Mischwälder, die hinaufreichen zu den Höhen der Alb und schließlich markante Felsgestalten wie die unverwechselbaren "Zwölf Apostel" beim Ortsteil Esslingen. Solnhofen liegt zwar abseits der großen Verkehrswege, ist aber auf Straße und Schiene gut zu erreichen.


Solnhofen im Naturpark Altmühltal

Von einem Standquartier in Solnhofen erschließt sich der gesamte Naturpark Altmühltal. Lohnende Ziele für Ausflüge sind Pappenheim, Treuchtlingen, die barocke Bischofs- und Universitätsstadt Eichstätt, das untere Altmühltal mit seinen Felsen und Höhlen sowie den Burgen und Schlössern auf steiler Höhe, der eindrucksvolle Donaudurchbruch bei Kelheim mit dem Kloster Weltenburg und schließlich das Neue Fränkische Seenland bei Gunzenhausen mit dem Altmühlsee. Solnhofen hat mit einer Vielzahl von Gästeunterkünften aufzuwarten. Gasthöfe, Privatpensionen, Privatzimmer und Ferienwohnungen stehen den Urlaubern zu Gebote. Ob Kurzreise oder Jahresurlaub - Solnhofen lohnt sich immer.