Wappen von Gunzenhausen im AltmühltalStadt Gunzenhausen

staatlich anerkannter Erholungsort
Zentrum im Fränkischen Seenland



Die frühere Kreisstadt hat sich in den letzten Jahren zur "Metropole" des fränkischen Seenlandes entwickelt, was alleine schon durch ihre Lage zwischen Altmühlsee und Brombachtalsperre verständlich wird. Noch heute ist die Stadt das wirtschaftliche Zentrum des Altlandkreises Gunzenhausen. Die nach dem Krieg erstarkte Industrie bietet zahlreichen Bewohnern des Umlandes und der Stadt einen sicheren Arbeitsplatz.


Gunzenhausen im Altmühltal


Der historische Altstadtkern mit der evangelichen Lutherischen Pfarrkirche, dem Jagdschloß, den drei Türmen und den Resten der Stadtmauer wird geprägt durch eine Mischung von fränkischen Fachwerkbauten und ansehnlichen Barockgebäuden. Attraktiv ist die 16.000 Einwohner zählende Stadt an der Altmühl auch durch ihr reichhaltiges gastronomisches Angebot und die große Zahl von großzügig ausgestatteten Freizeiteinrichtungen.