Kristallmuseum

in Riedenburg im Naturpark Altmühltal



Wer möchte nicht einmal tief in die Erde schauen, an den Ort, wo in abgeschiedener Dunkelheit die Kristalle wachsen, die funkelnden Edelsteine und der ganze Reichtum an Mineralien, Erzen und Gesteinen? Wir wissen nur wenig über diese eigenartige Welt tief unter uns, und meistens laufen wir achtlos darüber hinweg, ohne zu wissen, daß nur wenige Meter unter uns die schönsten Kristalle gewachsen sind.
Im Kristallmuseum Riedenburg können Sie einen Blick in dieses Reich wagen: Hier sehen Sie die größte Bergristallgruppe der Welt und erfahren die ungeheure Urkraft des Planeten Erde. Hier erleben Sie farbenprächtige Turmaline, wunderschöne Edelsteine, Silbererze und den größten Smaragdkristall aus den Hohen Tauern, einer weltberühmten Fundstelle.


Bergkristall in Riedenburg im Altmühltal


Sie sehen die weltgrößte Sammlung Historischer Diamanten, lesen ihre unglaublichen Geschichten und erfahren ihren Wert. Sie werden einen Einblick erhalten in die Visionen der Heiligen Hildegard von Bingen, die vor bald 900 Jahren in den Edelsteinen ganz besondere Heilkräfte entdeckte. Die Madonna von Kongsberg, ein kleines Wunder aus Silber hat seit 1994 ebenfalls einen Platz in unserem Museum gefunden.
Mit den besonderen Ausstellungen ist dieses kleine Museum in dem geruhsamen Urlaubsort Riedenburg im Altmühltal weltbekannt geworden.
Zum Museum gehört übrigens auch ein Laden, der eine große Auswahl an echtem Edelsteinschmuck, an Mineralien und schönen Souvenirs hat. Nehmen Sie sich ein bißchen Zeit, um die günstigen Preise und Angebot auszunützen, die Ihnen hier geboten werden.


Öffnungszeiten:

Anfang März bis Ende Oktober
durchgehend 9.00 - 18.00 Uhr geöffnet - kein Ruhetag
Ständige Licht- und Tonführung - Dauer ca. 30 Minuten, keine Wartezeit
In den Wintermonaten nur auf Anfrage



Kristallmuseum Riedenburg
Bergkristallstr. 1
93339 Riedenburg
Tel.Nr.: 09442/90030
Fax.Nr.: 09442/90031